Zum Inhalt springen

F.A.Q.

Verein/Haus:

Der Stattbahnhof wird betrieben vom „Verein zur Unterstützung und Erweiterung von Kultur und Kommunikation e.V.“ (kurz Verein K.u.K.). Den Verein gibt es bereits seit 1985. Vor der Eröffnung des Stattbahnhofs (1997) betrieb der Verein das Kulturhaus „die Schreinerei“ am Obertor. Mehr Infos über den Verein HIER. Das Gebäude des Stattbahnhofs ist ein ehemaliges Bahnhofsgebäude und gehört der Stadt Schweinfurt, welche es an den Verein vermietet.

Der Stattbahnhof erhält keinerlei Zuschüsse für den laufenden Betrieb! Deswegen muss sich das Haus ausschließlich aus dem Kneipenbetrieb finanzieren!

Mitglied kann jede/r werden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 2,50 Euro im Monat. Bei Interesse bitte bei uns melden!

Es gibt eigentlich keinen. Der „Chef“ ist normalerweise der Vereinsvorstand, welcher aus 5 Personen besteht. Jedoch kann jedes aktive Vereinsmitglied genauso mitreden und mit Entscheidungen treffen. Lediglich bei großen finanziellen Entscheidungen behält sich der Vorstand sein Vetorecht vor.

Veranstaltungen:

Unterschiedlich, ist auf der jeweiligen Info-Seite mit angegeben. Ist nichts extra angegeben ist es eine Veranstaltung des Stattbahnhofs.

Nur kurz, für die die sich immer beschweren: Neben z.B. der Bandgage (meist ca. 60-70% der Einnahmen), fallen noch viele weitere Kosten an. Dies sind z.B.: GEMA-Gebühren, Catering, Hotel, Security, Saalmiete (für Fremdveranstalter), evtl. zusätzliche Technikzumietung, etc. Nicht zu vergessen die Umsatzsteuer und evtl. Abgaben an die Künstlersozialkasse oder aber Ausländersteuer bei Künstlern, die nicht aus Deutschland kommen. Alles in allem oft nicht gerade billig und deswegen können nicht alle Konzerte nur 5,- Euro kosten… (Übrigens: den Eintrittspreis geben auch oft schon die Agenturen vor). Und nicht Vergessen: Kauft ihr Karten im Vorverkauf sind im Preis noch Vorverkaufs- und Systemgebühren enthalten, welche an die Vorverkaufsstellen gehen…

In der Regel: NEIN! Wenn mit vielen Besuchern gerechnet wird gibt es auch einen Vorverkauf, wo man sich die Karte im vorab besorgen kann!

Bei allen größeren Veranstaltungen bieten wir einen Kartenvorverkauf an. Jedoch nicht bei uns im Haus, sondern bei offiziellen Vorverkaufsstellen. Genaue Info über Vorverkauf & Co. HIER!

Konzerte: beginnen (wenn nicht anders angegeben) zwischen 20 und 21 Uhr, Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn. Konzerte enden in der Regel vor 24 Uhr!
Disco: Discobeginn- und Einlass ist um 22 oder 23 Uhr (wenn nicht anders angegeben). Discos enden in der Regel um 5 Uhr.

Kontakt:

Dann stellt diese Fragen bitte direkt an den jeweiligen Veranstalter! In der Regel ist dies der Stattbahnhof oder „Navigator Productions“. Wenn also der Stattbahnhof der Veranstalter ist logischerweise im Stattbahnhof fragen. Bei „Navigator“-Konzerten jedoch bitte immer direkt an Navigator Productions wenden. Nur er kann genau darüber Auskunft geben! Kontakt über www.navigatorhq.de

Da wir keine hauptamtliche Verwaltungskraft haben, ist unser Büro nur spärlich besetzt. In diesem Fall einfach ein anderes Mal noch mal versuchen, bzw. auf den Anrufbeantworter sprechen. Manche Fragen können evtl. auch über die Kneipe geklärt werden (Tel.: 09721-16661). -> oder aber gleich Kontakt per Mail aufnehmen!

Nur bedingt. Da wir recht wenige Konzerte selbst veranstalten, bleiben nicht sehr viele Möglichkeiten und wenn es ne Möglichkeit gibt wird natürlich eher auf regionale Bands zurückgegriffen. Das heißt also: Ihr könnt ruhig was schicken (vor allem regionale Bands), aber macht euch bitte keine Hoffnungen, bzw. wartet nicht auf eine schnelle Antwort oder fragt ständig nach – bringt leider nix! Sorry! (Punk- und Hardcorebands können sich auch bei „Navigator Productions“ melden, Kontakt über www.navigatorhq.de)

Geduld! Hier kommen wöchentlich hunderte Mails an, da kann es mit der Bearbeitung schon manchmal etwas dauern…