Zum Inhalt springen

Deez Nuts

No Death Or Glory! Friends are coming home – am 24.6.24 statten uns unsere Freunde von Deez Nuts gemeinsam mit Special Guest Get the Shot im Stattbahnhof einen Besuch ab! Better get your tickets quick!

„You Got Me Fucked Up“ ist das Album, das DEEZ NUTS schreiben mussten. JJ Peters (Gesang) erklärt: „Es ist der frische Wind, den wir und unsere Fans so sehr vermisst haben. Das, was am meisten an unserem Songwriting, unserer Performance und der Stimmung auf diesem Album heraussticht: Wir haben endlich unseren Partysound zurück, aber nicht im Sinne von zu Tode geprügelten ‚Party‘-Lyrics. Diese Songs schreien einfach nach Spaß.“
DEEZ NUTS haben bewusst andere Orte gewählt, um das Album zu schreiben und aufzunehmen, obwohl sie mit Andrew Neufeld (Comeback Kid, Sights & Sounds) als Co-Produzent zusammengearbeitet haben. „Dieses Mal schrieben wir in Toronto statt in New York City und nahmen in Los Angeles statt in Boston auf, wie bei den letzten beiden Alben. Der Unterschied, den die Umgebung dem Album gebracht hat, ist in den zehn Knallern deutlich zu spüren.“
„You Got Me Fucked Up“ ist genau das: zehn Knaller. Es gibt keine 20-sekündigen humorvollen Songs, aber es sind zehn gut geschriebene und gut strukturierte Songs. „Manche Leute glauben an die Philosophie ‚wenn es nicht kaputt ist, repariere es nicht‘. Meine war schon immer ‚wenn du dich nicht entwickelst, stirbst du‘. Ich konnte keine Sekunde länger warten, um das mit DN ins Spiel zu bringen und dieses neue Album als Vehikel zu nutzen.“ Laut Peters ist „You Got Me Fucked Up“ das wichtigste Album in ihrer Diskographie seit „Stay True“ – und er kann es kaum erwarten, dass ihr alle es genießen könnt!

Datum

Mo. 24. Juni 2024

Uhrzeit

20:00

Wo

gr. Saal

Veranstalter

Navigator Productions
Navigator Productions
Website
http://www.navigatorhq.de